1. Anschlüsse

Dieser Welt-Adapter ist für alle Weltenbummler mit PowerBook unter dem Arm ein super nützliches Zubehör. Zwar ist in der gesamten europäishcen Union die Voltzahl auf 220-240 Volt vereinheitlicht, doch die Stecker sind immer noch in vielen Ländern unterschiedlich.

Kommt man dann nach Asien oder Australien, so wird man auch mit 110 Volt Spannung konfrontiert. Zwar sind alle Apple PowerBook-Netzteile so intelligent, dass sie die Voltzahl erkennen und selbstständig so regeln, dass der Mac mit der richtigen Spannung versorgt wird.

So ist der größte Nutzen des Welt-Adapters das problemlose Anschließen des PowerBooks an die unterschiedlichen Steckernormen auf der Welt.

2. Die Funktionen

Die Bedienung ist einfach. Man kann an einem Schieberegler zwischen Europa, England und USA/Australien wählen. Damit wird eine mechanische Sperre für die Auswahl abgestellt und man kann den entsprechenden Stecker ausfahren und in die Steckdose stecken. Wenn man jetzt das Steckerkabel vom PowerBook-Netzteil in den Adapter einsteckt, kann es losgehen.

 

Bericht: Christian Abele

 

Feedback : redaktion@powermacintosh.de